Service

Service

Termine

Wir führen unsere Praxis als Terminpraxis, um Ihnen lange Wartezeiten zu ersparen. Vereinbaren sie daher bitte - am besten während der Sprechstunden - einen für Sie günstigen Termin. Sollten Sie den Termin nicht einhalten können, so sagen Sie bitte 1 - 2 Tage vorher ab.

Für folgende Untersuchungen und Behandlungen muss unbedingt eine Terminabsprache erfolgen:

  • Röntgenuntersuchung
  • Urodynamische Untersuchungen
  • Spermiogramm
  • Blasenspiegelung

Notfallsprechstunde

Für dringende Notfälle bieten wir täglich eine Akutsprechstunde, nach telefonischer Rücksprache, an.

Chipkarte

Haben wir Ihre Krankenversichertenkarte? Wenn Sie uns besuchen, bitte denken Sie daran, dass wir von Ihnen - sofern Sie in einer gesetzlichen Krankenkasse versichert sind - in jedem Quartal einmal die Krankenversicherungskarte benötigen. Auch wenn Sie eine Überweisung haben, müssen trotzdem die Daten von der Chipkarte zusätzlich erfasst werden. Ohne diese Karte dürfen keine Leistungen zu Lasten der Krankenkassen abgerechnet werden.

 

Sprechstundenhilfe

Wiederholungsrezepte

Wenn Sie nur eine Wiederholungsverordung benötigen, sagen Sie dies bitte an der Anmeldung. Normalerweise brauchen sie dann nur kurz auf die Unterschrift zu warten. Wir können Ihnen auch Ihre Rezepte zuschicken, wenn Sie telefonisch bestellen möchten. Allerdings benötigen wir bei gesetzlich Krankenversicherten einmal im Quartal die Versichertenkarte.

Wartezeiten

Die Urologie ist ein Fachgebiet mit Notfällen. Notfälle lassen sich nicht einplanen und bringen den Zeitplan leider manchmal etwas durcheinander. Bitte haben Sie dafür Verständnis. Vielleicht sind Sie auch selbst einmal ein Notfall und erwarten dann auch, dass Ihnen sofort geholfen wird. Auch wenn Sie sich einmal zu einem Termin verspäten, brauchen Sie keine Sorge zu haben, dass wir Sie wegschicken. Verstehen Sie dann bitte nur, dass wir Sie in den laufenden Zeitplan integrieren